Menu
  • 13.04.2022 - Fußball

    Andreas Gödderz wird neuer Trainer ab kommender Saison

    Wir freuen uns, für die kommende Saison Andreas Gödderz als Trainer für den TuS Germania Hackenbroich gewinnen zu können, so der sportliche Leiter Torsten Knuth.

  • 24.03.2022 - Verein

    Ehepaar Dederich im wohlverdienten Ruhestand

    Am 31.12.2021 ist das Ehepaar Dederich in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Mehr als 15 Jahre sind sie im Vereinsheim 12-ter Mann für den Verein und vor allem für die Fußballer tätig gewesen.

  • 26.02.2022 - Verein

    Solidaritätsaktion zum Ukraine-Konflikt

    Angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine planen der DFB und seine Landesverbände, darunter auch der Fußballverband Niederrhein (FVN), sowie die DFL an diesem Spieltag ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Solidarität. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Aktion mit einer Minute des Innehaltens zum Anpfiff unterstützen würden.

    Der Fußballverband Niederrhein e.V.

  • 10.02.2022 - Verein

    Fußballverband Niederrhein e.V. - Kreiskassierer gesucht!

    Mit dem Tod unseres Kreiskassierer Hans Josef Winzen vor einem Jahr entstand eine große Lücke.

    Wir möchten dafür Werbung machen in Sachen Ehrenamt. Der Kreisvorstand ist seit 18 Monaten auf die Suche eines Kreiskassierers.

    Wir möchten Sie bitten in ihrem Umfeld auszuloten, ob sich bei Ihnen im Verein oder im Umfeld, eine Person findet, die diesen Posten ausfüllen könnte!

    Bisher war unsere Suche leider erfolglos. Wir würden uns freuen, wenn sich etwas positives ergeben würde.

    Herbert Schumacher

    Kontakt

    Kreisgeschäftsführer
    Herbert Schumacher
    Kapellenerstraße 41
    41516 Grevenbroich
    02182/825567 oder 0157/33656102
    schumacher.herbert@tonline.de

  • 22.01.2022 - Verein

    Kunstrasenplatz und Multifunktionsgebäude: der Sportplatz wird modernisiert!

    Im Zeitraum von März bis Oktober 2022 rollen an unserem Sportplatz die Bagger. Neben dem Neubau des Multifunktionsgebäudes erhalten wir den langersehnten Kunstrasenplatz für die Fußballer. In Verhandlungen mit der Stadt konnten wir erreichen, dass der Rasenplatz unter eigener Pflege erhalten bleibt. Wir dürfen uns also alle auf eine hochmoderne Sportanlage freuen, die auch mit neuen Angeboten begeistern wird.